Gute Gründe

Vorsorge statt Verkaufsdruck!

Sie haben sich einen sorgenfreien Ruhestand als Maklerrentner verdient. Neue Abenteuer warten auf Sie! Lernen Sie gute Gründe zur Sicherung Ihres wirtschaftlichen Lebenswerkes kennen und finde heraus, ob die simplr Maklerrente die optimale Lösung für Ihre individuelle Situation ist.

Ruhestandsgespräch vereinbaren

Info-Video ansehen

Gute Gründe für die simplr Maklerrente von blau direkt

Die simplr Maklerrente wurde speziell auf die Bedürfnisse von Versicherungsmaklern konzipiert. Die Idee dahinter ist es, sämtliche nicht kalkulierbare oder geänderte Lebenssituationen finanziell erträglicher zu machen. Für Sie und für Ihre Angehörigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktiver Schutz für Ihr eigenes wirtschaftliches Lebenswerk!

Gute Gründe, Ihr wirtschaftliches Lebenswerk durch die Maklerrente von blau direkt zu sichern, gibt es viele. Das Erreichen eines gewissen Alters ist sicherlich der häufigste Punkt, an denen Makler den Ausstieg aus dem Vermittlergewerbe planen. Aber auch die zunehmenden rechtlichen Änderungen (Datenschutz, Gesellschaftsform, etc.), der Regulierungswahn, Längere Haftungszeiten, niedrige Wirtschaftlichkeit, Umsatzeinbußen durch äußere Einflüsse (Krisen), die zunehmende Digitalisierung sowie das Bedürfnis nach einem aktiven Hinterbliebenenschutz sind weitere Ansätze, sich für die Maklerrente zu entscheiden.

Oder auch einfach der Wunsch, wieder mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben zurückzugewinnen. Abenteuer statt Angebotserstellung eben. Erfahren Sie mehr über mögliche Gründe und Situationen, die für die simplr Maklerrente von blau direkt sprechen:

Wo sind die letzten Jahre eigentlich geblieben?

Sie haben immer alles gegeben – Erfolge gefeiert und Niederlagen weggesteckt. Ihre Kunden haben Sie professionell, persönlich und immer hilfsbereit durch alle ihre Lebensphasen begleitet. Jetzt fällt Dir auf, dass Deine Kunden irgendwie älter geworden sind und ihren Ruhestand planen bzw. sich in denselben verabschieden. Überraschung: das mag daran liegen, dass auch Sie etwas älter geworden sind. Natürlich ist der Lack bei Ihnen nicht ab – Sie sind schließlich aktiv. Und mal ehrlich: das Führen eines Maklerunternehmen hält einen ja auch täglich ziemlich auf Trab.
Vielleicht verspüren Sie den Wunsch, beruflich auch kürzer treten zu wollen. Schließlich gibt es noch vieles, was Sie immer mal tun wollten, jedoch im Arbeitsleben selten die nötige Zeit dafür gefunden hast. Wenn Sie spüren, dass es an der Zeit für Sie ist, andere – zum Beispiel uns – für Sie arbeiten zu lassen, beginnen Sie einfach mit der Planung Ihres neuen Lebensabschnitts. Wir unterstützen Sie auf diesem Weg.

Es warten neue Herausforderungen auf Sie und noch viele Abenteuer. Bleiben Sie aktiv und werden Maklerrentner. Übertragen Sie Ihren Kundenbestand in die mehrfach ausgezeichneten Hände von blau direkt. Ihr Leben hat schließlich mehr zu bieten als sich täglich um die Sorgen anderer zu kümmern – oder möchten Sie wirklich irgendwann einmal mit den Füßen zuerst aus Deinem Büro getragen werden?

Jetzt Maklerrentner werden

zeit
nachfolger

Kein Nachfolger in Sicht?

Der Aufbau eines passenden Nachfolgers kostet Sie viel Zeit – Fachleute gehen von mindestens 5 Jahren Begleitung, Aufbau und Einführung aus. Denken Sie einfach mal daran, wie lange es bei Ihnen gedauert hat, um auf den heutigen Stand zu kommen. Hinzu kommt, dass es nicht nur fachlich sondern insbesondere auch menschlich zwischen Ihnen als Gründer und Ihrem Nachfolger passen muss. Schließlich soll Ihr Nachfolger ja dafür sorgen, dass Sie auch in Zukunft von den erwirtschafteten Erträgen Ihres Lebenswerkes profitieren.

Häufig ist das Problem, dass jüngere Kollegen erheblich andere Vorstellungen von ihrem Berufsleben haben, als Sie es zu Beginn Ihrer Karriere hatten. Bei Ihnen steht – auch Generationsbedingt – eine 60-80 Stunden-Woche (oder mehr) nebst der vielen Verantwortung nicht unbedingt auf Platz eins Ihrer persönlichen Lebensziele. Ein anständig hohes Jahresgehalt, viel Urlaub sowie eine gehörige Portion Flexibilität sind eher das, was nachfolgende Generationen wünschen. Können Sie sich da sicher sein, dass Ihr aufgebautes Lebenswerk zu einem späteren Zeitpunkt nicht einfach gegen ein Angestelltenverhältnis mit weniger Härten eingetauscht wird?

Vielleicht haben Sie es auch bereits versucht und einen jüngeren Kollegen als Nachfolger für Ihren Bestand aufgebaut – der Sie dann nach einiger Zeit aufgrund unterschiedlichster Gründe wieder verlassen hat. Zu einem Wettbewerber vielleicht oder – schlimmer noch – zu Ihrem neuen direkten Wettbewerber (mit besten Kontakten zu Ihren Kunden) wurde.

Haben Sie wirklich noch die Zeit, dieses Experiment immer wieder neu zu starten, bis Sie den wirklich passenden Nachfolger gefunden hast?

Jetzt Maklerrentner werden

Die Anforderungen steigen – ins Unermessliche!

Der Regulierungswahn in der Branche sowie stetige Änderungen im rechtlichen Umfeld machen Ihnen das Leben schwer? Da sind Sie nicht alleine. Sich stetig ändernde rechtlichen Voraussetzungen, Regulierungen, Fortbildungen, Dokumentationen, etc. schlucken wertvolle Arbeits- und Lebenszeit, die Ihnen woanders (zum Beispiel im Vertrieb oder in Form von Freizeit) wiederum fehlen. Das Dumme dabei: Nichts haftet so gut, wie ein Makler. Wenn Sie sich also nicht um alle Datenschutzmaßnahmen, Dokumentationspflichten und u.U. der optimalen Gesellschaftsform ordnungsgemäß kümmern, werden Ihnen diese Versäumnisse früher oder später auf die Füße fallen. Und dann kann es sehr schnell existenzbedrohend teuer werden. Die Frage, die übrig bleibt ist: wie und wann wollen Sie das alles eigentlich (in Zukunft) noch bewältigen? Denn gleichzeitig sinkende Provisionen bei höheren Kosten und erheblich längeren Stornozeiten, führen zu einer entsprechend niedrigeren Wirtschaftlichkeit. Sie können sich natürlich entsprechend mehr quälen und (noch) mehr arbeiten – aber war das wirklich Ihr persönliches Ziel, als Sie Ihr Gewerbe angemeldet hast?

Sichern Sie das bereits Erreichte für sich und lassen uns für Sie arbeiten und haften. Als große Wirtschaftseinheit können wir das effizienter leisten, ohne dass es dieselben wirtschaftlichen Nachteile hat, die Einzelkämpfer bzw. kleine Einheiten erleiden.

Jetzt Maklerrentner werden

anforderungen
wirtschaftlichkeit

Niedrige Wirtschaftlichkeit

Sie haben immer öfter das Gefühl, am Ende des Geldes ist noch ziemlich viel Monat übrig? Dann kann es sein, dass Ihre Wirtschaftlichkeit niedrig ist. Dies kann – auch je nach Region, in der Sie tätig sind – sehr unterschiedliche Gründe haben. Wenn sich Ihr Geschäftsmodell im jetzigen Zustand finanziell einfach nicht mehr lohnt, ist es vielleicht besser, sich neuen Aufgaben zu widmen. Sichern Sie dabei das bisher Erreichte ordentlich für sich ab und beginnen einen neuen Arbeitsleben-Abschnitt, anstatt sich an immer mehr finanzielle Einschränkungen zu gewöhnen.

Sie können natürlich auch noch Gegensteuern. Haben Sie aber wirklich noch die Zeit, wieder von vorne anzufangen und Ihr Geschäft neu aufzubauen bzw. dieses komplett zu optimieren?

Jetzt Maklerrentner werden

Übrigens: wenn Sie möchten, unterstützen Sie blau direkt bereits im Vorfeld einer Bestandsübertragung mit zahlreichen bewährten Tools zur Bestandsveredelung und Erhöhung der Vertragsdichte. Mehr Courtage aus Ihrem Bestand – mehr Maklerrente für Sie.

Kundenerwartungen haben sich geändert

Sie kennen Ihre Bestandskunden schon lange – schließlich betreuen Sie einige bereits seit vielen, vielen Jahren. Und wie sieht es mit der Gewinnung jüngerer Kunden bei Ihnen aus? Selbst wenn die Kinder Ihrer Bestandskunden (auf Empfehlung der Eltern) zu Ihren Neukunden werden, stellt sich die Frage, ob diese das bei Ihnen erhalten, was sie sich wünschen. Häufig hat diese jüngere Kundengruppe ein komplett anderes Verständnis von Services, (Reaktions-)Geschwindigkeit und Erreichbarkeit, als herkömmliche, klassisch gewachsene Betreuungsmodelle von Versicherungsmaklern diesen bieten können. Sie sind „digital“ gewöhnt und haben wenig Verständnis dafür, dass ein Angebot länger dauern kann.

Sie können natürlich hinnehmen, dass sich Ihr Bestand jährlich auf Grund von Todesfällen Ihrer Kunden verkleinert. Oder Sie nehmen viel Geld für die Erneuerung bzw. Aktualisierung Ihrer technischen Infrastruktur in die Hand. Aber wollen Sie das zum jetzigen Zeitpunkt wirklich noch investieren? Sichern Sie das bereits Erreichte für sich und lass uns für Sie arbeiten. Wir bieten Deinen Kunden, was sie wünschen.

Jetzt Maklerrentner werden

Übrigens: wenn Sie möchten, unterstützt Sie blau direkt bereits im Vorfeld einer Bestandsübertragung mit zahlreichen bewährten Tools zur Bestandsveredelung und Erhöhung der Vertragsdichte. Mehr Courtage aus Ihrem Bestand – mehr Maklerrente für Sie.

wirtschaftlichkeit

Sie haben Fragen? Wir haben Antworten!